Heute stellen wir Michael Feithen vor …

Michael Feithen ist 55 Jahre alt und wohnt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Köln-Mülheim.

Sie sind seit vielen Jahren in der Kirchengemeinde ehrenamtlich aktiv. Welche Aufgaben haben Sie übernommen?

Ich gehöre u.a. dem Kirchenvorstand an und bin im Friedhofs- und im Grundsatzfragenausschuss aktiv.

Mit viel Freude engagiere ich mich im Organisationsteam der Mülheimer Gottestracht.

In das Umfeld der Aktion „Ostern experimentell“ bin ich durch meine Familie und mein Hobby, die Fotografie gekommen.

Ich verdanke dieser Aktion viele einmalige Eindrücke und die Möglichkeit, mich mit meinen Fotografien aktiv zu beteiligen.

Was ist es, das Sie für ihr Engagement motiviert?

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass unsere Kirchengemeinde eine sehr außergewöhnliche Gemeinde ist mit allen Angeboten,

Aktivitäten, Traditionen und Möglichkeiten. Für den Erhalt dieser Vielfalt lohnt sich jedes Engagement in dieser Gemeinde.

Foto: D. Sallwasser


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.