Die Kinderbuchillustratorin Charlotte erhält eine anonyme Einladung zu einer weihnachtlichen Traumreise in ein kleines schottisches Grand Hotel.

Skeptisch will sie ablehnen, reist aber letztlich hin. Und erlebt den diskreten Charme eines Luxushotels. Romantik, Liebe, Kurzkrimi – alles inklusive. Selbst unerwartet gute Taten mit großen Folgen nicht nur für Charlotte und die Queen. Ein Weihnachtsroman von Felicity Pickford wie er englischer nicht sein könnte, trotz einiger stilistischer und erzählerischer Schwächen.

Aber man taucht ein in die schneebedeckte Insel-Idylle, in der Fremde sich nahe kommen und Kinder zum Fest gehören. Ein bisschen Mary Poppins und Nordpol-Express, Rosamunde Pilcher und Charles Dickens. Für Teenager und Erwachsene. Zum Wegträumen und als Antrieb, Geschenke anzunehmen und selber welche zu machen.

Felicity Pickford: Willkommen im kleinen Grand Hotel


Goldmann, 16,00 €


Zeit zum Lesen …

In der Leseecke möchten wir Sie ganz herzlich einladen, jeden Monat eine neue Buchvorstellung unserer civitas-Buchredaktion zu lesen.
Wir nehmen Sie mit auf eine bunte und spannende Reise. Erhalten Sie Einblicke in die neuesten Romane, entdecken Sie schöne Kinderbücher oder tauchen Sie ein in die Welt der Heilpflanzen.
Unsere Autorin Bettina de Cosnac wird Ihnen ein kunterbuntes Angebot unterbreiten. Lassen Sie sich überraschen und schmökern Sie in unserer Leseecke.
Die vorgestellten Bücher könnten Sie auch in unserer Katholischen Bücherei ausleihen.

Bettina 300 

Katholische Bücherei
St. Clemens & Mauritius

Regentenstraße 6
51063 Köln Mülheim

Öffnungszeiten
Jeden Mittwoch von
15.00 Uhr – 17.00 Uhr  


Jeden Sonntag von
10.30 Uhr – 12.30 Uhr  


außer in der Ferienzeit.
Eintritt: 2G-Regel

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.