Nein, Paiman aus dem Irak, Nikolay aus Usbekistan und Tomas aus Polen haben nicht viel verstanden von der famosen Vorstellung der Kumede in kölscher Mundart. Was sie aber sehr wohl verstehen und aufnehmen, ist die ansteckende Spielfreude der Schauspieler*innen, und beim musikalischen Potpourri am Ende schunkeln sie im Takt mit!

G. Groß und B. Briesenick, Verantwortliche von der Tafel St. Antonius, sind mit Sack-Empfängern und Gästen von der Tafel heute in die Volksbühne gekommen. Das Kumede-Theater hat im Rahmen einer Benefiz-Veranstaltung für den Sack e.V. Freikarten zur Verfügung gestellt, so dass sich die Menschen, die durch die Krise besonders gebeutelt sind, auf einen frohen Abend freuen konnten.

„Die zweimonatliche Verteilung von haltbaren Lebensmitteln durch engagierte Helfer*innen vom Sack e.V. ist für viele bedürftige Menschen bei uns in Mülheim-Nord eine großartige Hilfe, die sie dankbar annehmen“ so lobt G. Groß die Aktivitäten des Vereins. 
„Und auf den Abend heute haben sich viele richtig gefreut, und wir sagen allen, die das ermöglicht haben ein herzliches Danke! “ fügt B. Briesenick hinzu.

Text: B. Bleck
Foto: Sack e.V.

Gruppierungen im Veedel

Kurzprofile der mit der Kirchengemeinde verbundenen Gruppierungen

CAJ (Christliche Arbeiterjugend) Schäl Sick

Jugendzentren

kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands)

Tips der Redaktion

CARLsGARTEN

Marktcafé im Stadtteilzentrum in Köln-Buchforst

Mittwochs und samstags – immer zu den Markttagen in Buchforst – laden verschiedene Gruppierungen des „Runden Tisches Buchforst“zum Frühstück ins Stadtteilzentrum ein. Von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr gibt es dort die Möglichkeit, die schweren Einkaufstaschen abzustellen, und bei netten Gesprächen zu kleinen Preisen Kaffee zu trinken und auch zu frühstücken.

Jeder ist herzlich willkommen!


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.