Donnerstagnachmittags bereiten wir die St.Antonius-Kirche vor:
Blumenschmuck wird gerückt, Kerzen werden angezündet, Musik ist zu hören.

Nach und nach betreten Menschen einzeln die Kirche und freuen sich über einen Willkommensgruß. Sie tragen einen Mundschutz und viele ziehen einen Trolley hinter sich her. Mit Abstand nehmen sie in den Kirchenbänken Platz und warten, dass es los geht: die Lebensmittelausgabe.
Für jeden Gast ist vom engagierten Helferteam eine Kiste mit Gemüse, Salat, Obst und Milchprodukten vorbereitet – eine Auswahl dessen, was die Autos der zentralen Kölner Tafel gebracht haben. Dazu gibt es noch einen Beutel mit Brot.
Dass die Ausgabe zurzeit in der Kirche stattfindet, ist der Corona-Krise geschuldet. In den Gemeinderäumen der Unterkirche werden die Lebensmittel aussortiert und in Kisten gepackt, denn auch die 18 Menschen vom Team müssen die Abstandsregelungen wahren und so haben die Verantwortlichen die Ausgabe in die Kirche verlegt.
In der Kirche erstrahlt die Nische mit dem Tabernakel im Kerzenglanz –
Gott ist DA.
Mit diesen drei Worten lässt sich die Botschaft des alten und neuen Testamentes auf den Punkt bringen:
Gott ist DA
- zwischen den geduldig Wartenden
- inmitten derer, die emsig Lebensmittel verteilen
- mit den Gläubigen, die Gott Gott nennen und mit den Gläubigen die Gott Allah rufen
- und auch für diejenigen, die kein Vertrauen -mehr- in Gott haben
So werden jeden Donnerstag Lebensmittel an Bedürftige weitergegeben und ‚gerettet‘, die sonst weggeworfen würden: Dienst an den Menschen, Dienst am Auftrag, die Gaben der Schöpfung zu hüten und in all dem geschieht Gottes Dienst an uns!

Gemeindliche Caritas

Kontakt

Verantwortliche Ansprechpartnerin:
Beate Bleck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.