Kategoriefarben: Familie "orange"

Ein Bericht von Familie Grötschel
und Familie Grote über Ihre Erfahrungen während des Lockdowns.

Im Gespräch mit Familie Akuoko

Wie sieht es denn außerhalb der Gemeinde aus? Ich denke da auch vor allem an die Kinder und jungen Leute. An welchen Aktivitäten im Veedel nehmen Sie teil?
Schon direkt ab 2014 haben wir geholfen, z. B. mit Übersetzungen.

Wir sind beide zugezogene Kölner, würden uns mittlerweile aber als Imis behaupten. Köln ist definitiv die Stadt unserer Wahl, oder anders ausgedrückt unsere Wahlheimat.

Ich wohne jetzt seit 14 Jahren in Mülheim. Nach fünf Jahren habe ich meine Frau hierher gelotst. Seit neun Jahren wohnen wir richtig schön am Rhein, und seit fünf Jahren leben wir als Familie hier.

Für die Kirchengemeinde sind die Kindertagesstätten (KiTas) sehr wichtige Einrichtungen. Sie werden als unverzichtbarer Teil der Gemeinde erlebt. Denn dort geschieht:

    • die Umsetzung eines wesentlichen pastoralen Auftrages: Die Vermittlung von christlichem Glauben.

    • Wertevermittlung, Förderung der verschiedenen sozialen Fähigkeiten um damit negativen Einflüssen in der Gesellschaft entgegen zu wirken.

Durch die Arbeit in unseren Einrichtungen erfährt die Kirchengemeinde immer wieder Aufbau und Erneuerung des Gemeindelebens. In unserer Gemeinde erfahren wir die Auswirkungen der pädagogischen und pastoralen Schwerpunkte der Kindertagesstätten z.B. durch Förderung der Erziehung zum Respekt gegenüber Menschen anderer nationaler Herkunft, Religion und sozialer Schicht.

Die unmittelbare Wohnort-Nähe der jeweiligen Einrichtungen in der Gemeinde zu den Familien mit Kindern im entsprechenden Alter, führt einmal zu einer nachbarschaftlichen Vertrautheit und bietet auch die Chance, den Familien in pädagogischen und pastoralen Fragen direkter zur Verfügung zu stehen.

Die Gemeinde nimmt Anteil am Geschehen der KiTa-Aktivitäten, wie z.B. diverse Feste, St. Martin und gemeinsame Familienmessen. Hier kann erlebt werden, wie Gemeinde und die Kindereinrichtungen durch gemeinsame Planung und gegenseitige Hilfe, z.B. zur Verfügung stellen von Personal und Räumen, miteinander kooperieren und aufeinander angewiesen sind. Des weiteren sind die KiTas auch für die Integration der Generationen (vor allem der zunehmenden Zahl von älteren Menschen ) innerhalb unserer Gemeinde von großer Bedeutung. Durch diese Einrichtungen haben wir die Chance, sich der verändernden Gesellschaft zu stellen.

 

Kindertagesstätte St. Antonius

 

Leitung: Stefanie Schwarz (komm.)
Don-Bosco-Straße 1
51063 Köln
Tel. 0221 / 6470849
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: Erzbistum

 

Kindertagesstätte Herz Jesu

 

Leitung: Petra Hardt
Schleiermacherstraße 14
51063 Köln
Tel. 0221 / 96702 - 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: Erzbistum

 

Kindertagesstätte Liebfrauen

 

Leitung: Gerlinde Linke
Adamsstraße 17
51063 Köln
Tel. 0221 / 96702 - 50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.kita-liebfrauen.org

 

Kindertagesstätte St. Mauritius

 

Leitung: Jörg Dumke
Caumannsstraße 14
51065 Köln
Tel.: 0221 / 697560
Fax: 0221 / 6920624
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: Erzbistum 

 

Kindertagesstätte St. Petrus Canisius

 

Leitung: Martina Scherzer
Kopernikusstraße 160
51065 Köln
Tel.: 0221 / 625805
Fax: 0221 / 625805
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: Erzbistum

 

Kindertagesstätte St. Theresia

 

Leitung: Karen Potthast (komm.)
An St. Theresia 8
51067 Köln
Tel.: 0221 / 632936
Internet: Erzbistum

 

Die Kindertagesstätten bilden zusammen mit der Kindertagesstätte des SKM in Buchforst das  Katholische Familienzentrum St. Clemens und Mauritius

 

Seite 1 von 2

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.