Glaubensgesprächskreis

Zum Glauben finden, im Glauben reifen, seinen Glauben leben - all das ist heute nicht selbstverständlich, und es ist auch individuell sehr unterschiedlich. Jesus hat, wie man aus vielen Begegnungen, die uns in den Evangelien überliefert sind, schließen kann, jedem Einzelnen seinen persönlichen Glaubensweg zugestanden und ihn auf diesem Weg gestärkt. So möchten auch wir in unserer Gemeinde einen Raum bieten für Menschen, die eine Etappe ihrer persönliche Glaubenswege gemeinsam gehen.

Dieses Angebot eines Glaubensgesprächskreises richtet sich an alle daran Interessierten. Eingeladen sind aber insbesondere auch die, die ein äußeres Zeichen eines Schrittes im Glauben setzen und das Sakrament der Taufe, der Firmung, oder der empfangen wollen, ebenso an Getaufte, die in die katholische Kirche eintreten oder wieder eintreten wollen. Teilnahmebedingungen gibt es keine, außer der nötigen Offenheit und dem Respekt gegenüber der Lebenssituation, den Glaubensfragen und Überzeugungen der anderen.

Termine solcher Gesprächskreise werden nach Bedarf und zeitlichen Möglichkeiten vereinbart; bitte wenden Sie sich bei Interesse an eine(n) der Seelsorger(innen) oder an eines der Pfarrbüros.