Ministranten

Ministrant/inn/en, auch Messdiener/innen genannt, erfüllen in den Gottesdiensten der Pfarrgemeinde besondere Dienste. Stellvertretend für die Gemeinde bringen sie in der Eucharistiefeier die Gaben zum Altar, und sie helfen den Priestern, Lektoren und Kommunionhelfern bei deren Aufgaben. Über diesen liturgischen Dienst hinaus engagieren sich viele Ministrant/inn/en auch in der übrigen Jugendarbeit der Pfarrgemeinde.

Wer getauft ist und die Erstkommunion empfangen hat, kann bei uns Ministrant werden. In einem Einführungskurs lernen die Neulinge die grundlegenden Aufgaben kennen; später kommt dann das Schwierigere (z.B. Umgang mit dem Weihrauchfass oder Lektorendienste) hinzu.

Neben den normalen wöchtentlichen Gottesdiensten (siehe Wochenplan) können die Ministranten ihren Dienst auch z.B. bei Taufen, Trauungen und Beerdigungen ausüben. Und natürlich nehmen sie gerne an den vielen Aktionen der Pfarrjugend teil!

Messdienerpläne können im internen Bereich dieser Homepage heruntergeladen werden.

Willst Du Ministrant in einer unserer Kirchen werden?

Am 28. April 2013 und am 9. Mai 2013 bieten wir am Nachmittag Kurse für Messdiener (oder Ministranten) an. Da könnt Ihr erfahren, was Ministranten bei uns so alles machen. Informationen und Anmeldeformular findet Ihr auf unserem Flyer Messdienerkurs 2013.