Wahl des Pfarrgemeinderats 2017

Am 11. und 12. November 2017 finden in den Pfarreien des Erzbistums Köln die Pfarrgemeinderatswahlen statt.

In unserer Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius ist jeweils im zeitlichen Zusammenhang mit den Sonntagsgottesdiensten (einschließlich der Messen am Vorabend) Gelegenheit zur Stimmabgabe. Die genauen Termine werden eine Woche vorher hier und in den Pfarrnachrichten bekannt gegeben.

Wahlberechtigt ist, wer am 10. November 2017 das 14. Lebensjahr vollendet hat. Wer an der Wahl teilnehmen möchte, muss im Wählerverzeichnis eingetragen sein. Katholiken mit erstem Wohnsitz im Pfarrgebiet sind dies automatisch. Wer von außerhalb mit wählen will, muss sich rechtzeitig vorher (möglichst noch im Oktober) über das Büro St. Elisabeth eintragen lassen.

Die Aufgaben des Pfarrgemeinderats sind in der Rubrik Gemeindeleben dargestellt.

Kandidaten für die Wahl (in alphabetischer Reihenfolge)

  • Baum, Ursula (48), Musiklehrerin
  • Barbaric, Zdenko (43), Fachinformatiker
  • Essers, Marcel (38), Lehrer
  • Hoffmans, Brigitte (65), Richterin a.D., Rechtsanwältin
  • Kaven, Dominik (22), Produktmanager
  • Langenbrink, Laura (19), Studentin
  • Linke, Reinhard (66), Rentner
  • Dr. Müller-Platz, Carl (68), Pensionär
  • Palm, Birgit (51), staatl. anerk. Erzieherin
  • Praßel, Sarah (24), Zahnmed. Fachangestellte
  • Schmitz, Peter (45), Bauingenieur
  • Stäge, Corinna (28), Pharm. techn. Assisitentin
  • Stentenbach, Stefan (50), selbst. Architekt
  • Timpe, Edith (43), Lehrerin
  • Torsy, Brigitta (55), Archivangestellte
  • Dr. Trennhäuser, Katja (42), Zahnärztin
  • Weiß, Helga (68), Rentnerin


Von den hier vorgestellten 17 Kandidaten können 12 gewählt werden.